Monatsarchiv: Dezember 2014

Das erste bewusste Weihnachten

ist nun schon wieder rum und wie fast immer kam es anders als gedacht, nämlich mit Fieber, Husten und Rotz……. Wir haben also alles etwas ruhiger angehen lassen, die Geschenke wurden zwar freudig ausgepackt, aber das Spielen war dann erst heute wieder bissel gefragter…… dafür verbrauchten wir Unmengen an Tatüs und werden wohl morgen mal Nachschub holen müssen, Zwiebelsaft gab es 3 x Täglich und irgendwie riecht das ganze Haus nach irgendwelchen Kräutern 😉 – seit heute Morgen ist das Fieber runter 🙂

Den besten Riecher hatten wir mit dem Tut Tut Autotransporter und der Tut Tut Garage; schön, wenn alle drei zusammen auf dem Boden sitzen / liegen und mit Plastik Autos spielen, die blinken und singen 😉 Nie nicht wollten wir solche Teile im Haus haben, aber das Kind fährt voll drauf ab und hat so einen Spaß dabei, da müssen wir Mamas dann wohl durch…….

Wieder wurde Junior auch von lieben Menschen bedacht und benäht und wir freuen uns riesig darüber 🙂

Weihnachtsspaziergang, dick eingemummelt

W4

 

Geschenke, nicht vollständig, weil einige Dinge schon im Kinderzimmer gelandet sind……

W1 W2

 

Spielen

W3

 

Das Puky 🙂 ja da blieb uns mal kurz der Atem stehen, Junior sieht es und strahlt und heute setzt er sich mit Hilfe fast allein drauf, Hände sofort richtig an die Griffe, mit BEIDEN Füßen zur gleichen Zeit abgestoßen und nen Meter weiter am Tisch unsanft gebremst ……… und was macht er? Lacht herzlichst und klatscht in die Hände……. das kann ja noch heiter werden 😉 in der Krippe haben sie solche Teile für indoor aus Holz……

W5

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Bilder, Familie

wir wünschen Euch

Weihnachten 2014 001

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Bilder

es gibt “ bewegte “ Weihnachten

…… gestern war ich mit Junior den Einkauf stemmen, die Mami musste noch arbeiten und nachdem wir den Eindruck hatten, dass die Geschäfte nun mindestens 3 Wochen geschlossen haben, waren wir beide froh, wieder zu Hause zu sein…….. ich saß also erstmal bei nem Espresso auf der Couch und Junior tat es sichtbar gut, sich bewegen zu dürfen…… ja und dann ist mir fast der Espresso aus dem Gesicht gefallen……. ich staunte nicht schlecht….. er versucht zwar schon “ lange “ überall drauf zu kommen und schafft es auch mit Schemel allein auf die Couch, tippelt hier an der Couch ein paar Schritte seitwärts, zieht sich hoch in den Stand und bleibt auch echt stabil stehen, aber DAS hat gestern das erste Mal gemacht und war sooooooo sicher, dass ich nur noch stolz staunen konnte ❤ ❤ ❤

 

Kraxeln 12-15 kraxel 12-15

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Bilder, Entwicklung

der letzte Termin in diesem Jahr

war beim Augenarzt heute…… da die Muskelschwäche beim DS ja alle Muskeln betrifft, sollten halt auch gerade die Auge regelmässig überprüft werden, hinzu kommt, dass auch ich schon als Kind eine Brille brauchte…

Wir haben eine Praxis empfohlen bekommen, die sich auf Kinder spezialisiert hat und auch auf besondere Kinder….. und heute war dann wohl Kindersprechstunde….. was ein Gebrabbel und Gewusel, mehrsprachig versteht sich und vom Alter her, alles bis 16 – schätz

Ich konnte mir überhaupt nicht vorstellen, wie eine solche Untersuchung durchgeführt wird bei einem Kind, was weder sprechen noch zeigen kann, was es sieht…. und ich muss sagen, ich bin von der Praxis total begeistert, solch ein liebevoller Umgang mit und von allen Beteiligten hat mich echt fasziniert und die Untersuchung war ganz spielerisch, für Junior mega anstrengend, da er sich sehr konzentrieren musste, aber er hat es mal wieder super toll gemacht und machen lassen….. Natürlich hat er seinen Charme spielen lassen und wurde viel gelobt 🙂

Das Ergebnis ist klasse: Bewegung der Augäpfel super, Reflexe Top, er schaut parallel und kann 3D sehen….. die nächste Kontrolle ist im Sommer, dann werden die Augen getropft und noch mal genauer “ nach innen “ geschaut……

Jetzt starten wir in den wirklich wohlverdienten Weihnachtsurlaub, ganz gemütlich hier zu Hause, ohne Termine und hoffentlich ohne Stress 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

das ist richtig cool

und geht seit Tagen durch das Netz, und ist wirklich einen eigenen Eintrag wert, danke vs76…… ich bin noch nicht dazu gekommen, es hier hoch zu laden…..

http://cinema.arte.tv/de/artikel/das-vorstellungsgespraech-von-genevieve-clay-smith-und-robin-bryan

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Hohoho in 13 Tagen ist Heiligabend…..

und das schon am Morgen 😉

Wir überlegen schon länger, mit was Junior seinen Krippentanten, seinen Therapietanten und seiner Musiktante  eine kleine Freude bereiten kann – und Tante ist hier in keinster Weise despektierlich gemeint, sondern sehr wertschätzend, sie bemühen sich alle sehr um Junior und er mag sei durchweg gern, freut sich, sie zu sehen und uns Mamas akzeptieren sie auch alle!

Nach langem Überlegen sind wir endlich drauf gestoßen, Junior verschenkt seinen lieben Tanten in diesem Jahr ZEIT , davon gibt’s leider oft zu wenig, gerade in der doch eigentlich besinnlichen Adventszeit kommt sie mittlerweile viel zu kurz!

Wir hoffen, dass es gut ankommt und Junior seine Tanten auch wirklich einen kurzen Augenblick Zeit finden werden…….

Drin sind: eine kleine Weihnachtsgeschichte, Kerze, Tee, Kekse, Schokomandeln, Bratapfellikör ( die letzten 3 Dinge natürlich aus eigener Produktion 🙂 ) die doch recht einfache Tüte haben wir mit einem Handabdruck ( gar nicht so einfach bei unserem Wirbelwind ❤ ) verziert, der erste Einsatz der Fingermalfarbe 😉

Weihnachtszeit Weihnachtszeit-1

7 Kommentare

Eingeordnet unter Bilder