In Sachen Gesundheit

ist hier grad der Wurm drin, nachdem wir das zweite April Wochenende mit einem Umweg über Hannover ( da hatte Junior einen Termin bei einer Orthopädin, die sich mit dem DS und seinen orthopädischen Besonderheiten auskennt ) in Hamburg verbracht haben, ist immer irgendetwas anderes….

Über den orthopädischen Termin schreibe ich seperat, für den Moment soviel: es hat sich gelohnt und war sehr aufschlussreich….

Hamburg selber war wie immer toll, wir haben wieder liebe Menschen getroffen, haben uns beim Handball geärgert 😛 und uns gleichzeitig an der Freude vom Junior erfreut, waren auf dem Dom und haben natürlich eine Schiffsfahrt gemacht….. Hin und Zurück ging es mit dem Zug, im Bordrestaurant bekam Junior sogar glutenfreie Brötchen ( zu einem grandiosen Preis ) und nach einer deutlichen Diskussion klappte auch das Frühstück im Hotel gut…..

 

so hätte es gern weiter gehen dürfen, aber was nicht sein soll, ist nicht so….. Junior fiebert das zweite Mal in den letzten 3 Wochen hoch, das erste Mal mit Koxxeritis über fast 24 Std. und nun seit Sonntag ohne Nebensymptome – die laufende Nase ignorieren wir…..

Anfang Mai hatte er die Kontrolle der Kontrolle beim HNO und er hat grottenschlechte Hörstest, aufgrund von Paukenergüssen bds. – damit habe ich schon gerechnet – da auch seine Tonsillen riesig sind, war klar, dass die beim nächsten HNO Eingriff gelasert werden…. sie behindern ihn in der Atmung und nicht selten schläft der Junior im Sitzen und schnarcht trotzdem das ganze Haus zusammen….. also wird es ein stationärer Aufenthalt und das dann bitte so schnell wie möglich und vor Mitte Juni…. hat auch gut geklappt, Anfang Juni ist die OP geplant….

Dabei hätten wir es gern belassen, dummerweise meinte die Mami, sich Samstag vor 2 Wochen das Knie zu verdrehen und da weder die Schwellung weniger wird, noch die Schmerzen nachlassen, war sie gestern im MRT und kam mit der Hiobsdiagnose:                “ vorderer Kreuzbandabriss, Meniskusabriss, Kapselverletzung “ nach Hause – eine OP ist zwingend mit anschließender Reha ( hoffentlich ambulant ) und da das KH, in welchem wir 12 Std. nachdem sie die Treppenstufe rückwärts runter gestolpert ist, waren – die Verletzungen / das Ausmaß nicht erkannt hat, kann jetzt frühestens in 3-4 Wochen operiert werden, nämlich dann, wenn der Erguss wieder verschwunden ist….. ansonsten hätte man das Kreuzband auch innerhalb von 24 Std. nach Abriss operieren können.

Ich hätte lieber den Jackpot im Lotto genommen, meine Begeisterung lässt sich auch nicht wirklich in salonfähige Worte fassen und ich hoffe einfach, dass die Bauchmaus weiterhin keine Dummheiten macht, sie weiter gut versorgt wird und sie noch 5 – besser 6 oder gar 7 – Wochen drin bleibt und weiter schön wächst und gedeiht!

Habe die Woche noch mal Feinsono und dann bald das Gespräch in der Klinik, den Diabetes habe ich mit nun 4x spritzen am Tag gut im Griff, der Langzeitwert ist sogar etwas runter gegangen…..

Hier stagniert es allerdings ein wenig, auch wenn die Kleiderschränke nun endlich stehen, das Beistellbett schon geliefert wurde und die Wickelmöglichkeit ist ja durch den Junior noch in Betrieb, also für den Anfang würde das so auch reichen 😉 aber vorgestellt hatte ich mir das schon ein bissel anders……

 

Ich hoffe, dass ich ganz bald hier wieder regelmäßiger schreiben kann, es gibt schon einige Themen, aber ich bin echt k.o. abends und seit der Koxxerei kommt der Junior so gut wie jede 2. Nacht ins große Bett, was für seinen Schlaf gut ist, für meinen nicht so wirklich 😉

Advertisements

4 Kommentare

Eingeordnet unter Uncategorized

4 Antworten zu “In Sachen Gesundheit

  1. sternli

    Ich wünsche euch, dass die turbulente Zeit bald zu Ende geht!! – und eure Maus das warme Wohnzimmer erst zur richtigen Zeit verlässt!!

  2. Werdet wieder ordentlich fit ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s