dies und das ;-)

die Zeit rast und dabei wäre ein bissel Ruhe angenehm……

Junior ist gut wieder in seinem Alltag angekommen, seit letzter Woche hat er heftig den Rotz und diesmal auch Husten und natürlich sind die Augen wieder voll dabei….. ich sehne den Tag herbei, an dem “ nur “ der Rotz läuft, weil Junior es vestanden hat, ihn sich selbigen nicht im Gesicht breit zu schmieren 😉

Am Mittwoch waren wir beim Kinder-Endokrinologen, eine super angenehme Praxis, ein sehr ruhiger und Kind orientierter Doc….. ok, wir hatten Wartezeit und das nicht wenig, aber die Praxis hat eine tolle Spielecke…..

11,8 kg wiegt der Herr ( mit Kamottis und vollem Darm  😉 – zu Hause 11,2 ) und misst 81,6 cm im Stehen, ohne Schuhe….. auch wenn es immer andere Werte gibt, selbst auf der spezifischen DS Tabelle ist Junior zu kurz….. ich bin 1,70, der Spender 1,85….. Arme und Beine sind gewachsen, Body trägt er hingegen seit Frühjahr letzten Jahres die 86/92….. Hosen in 80 hochwassern, in 86 müssen wir krempeln….. was freu ich mich auf den Sommer 😛 ……. ich habe in sein U-Heft eine DS Tabelle rein gelegt, die kannte selbst der Doc noch nicht und fotografierte sich gleich mal den Link ab 😉 …… Der Doc meint, dass es bei Kindern nie die Schilddrüse allein ist…. das L-Thyroxin haben wir jetzt mal auf 50 morgens erhöht, in 4 Monaten gibts ne große Blutabhnahme ( das Rezept für das “ Emla Pflaster “ haben wir direkt mitbekommen ), inkl. Hormonstatus, inkl. der Wachstumshormone….. Das DS impliziert ja eine Form des Kleinwuchses, und natürlich wissen wir das, aber so um die 1,60 groß darf Junior schon gern werden….. als er letztes Jahr dann mal endlich medikamentös auf die Schilddrüse und den Vitamin D Mangel behandelt wurde, hat er einen wirklichen Schuß gemacht….. ich bin jetzt schon gespannt auf die Blutergebnisse…. sind die ok, ist es halt so und wir brauchen uns keine Vorwürfe machen, etwas übersehen zu haben….. aber wenn nicht, können wir reagieren….. das sind die DS Kurven und die Werte von Junior….. jedeR mit Kind kann ja leicht selber vergleichen…… auf kleine 2 Jahre wird er geschätzt ( und das auch erst, seit er läuft und “ kein Baby “ mehr ist 😉 ), aber nicht auf 2,7 Jahre

Ich bin sehr dankbar, diesen Doc Tip durch Zufall von unserer KG bekommen zu haben….. achja Sono von der Schilddrüse war natürlich dabei, sein Kommentar: “ sie ist angelegt “ hat bei mir wohl zu sehr großen Augen und bei ihm zu einem Grinsen geführt 😉 – Junior hat toll mitgemacht, sogar beim Ultraschall den Kopf oben gehalten, ganz arg stolz bin ❤ – waren dann noch beim gelben M, bevor wir in die Straba eingestiegen sind und der Herr hat genüsslich während der Fahrt seine Pommes schnabuliert ❤

Jetzt noch der Kardiologe und dann “ ab in den Urlaub “ 🙂 – der Buggy für den Fliegerurlaub ist angekommen, keine 6 kg schwer, von den Packmaßen fast Handgepäck….. mit verstellbarer Rückenlehne, Sonnendach, Regenschutz und Netz unten drin….. Probesitzen erfolgreich erledigt, Junior fühlt sich wohl und hat den Wagen direkt gerockt 🙂

c

Wie könnte es anders sein, war heute wieder Flohmarkt angesagt, sollte kein Krach Spielzeug mehr geben, so hatten wir es im Vorfeld besprochen, nachdem Junior aber seit Wochen auf allem trommelt, was sich ihm anbietet, und da heute ne Trommel mit Stoffbezug “ rum lag “ – das Probetrommeln sehr Ohr freundlich für uns war – landete sie unter meinem Arm…… boh was  ein stolzes Kind, voller Vorfreude, nahm er mir den Trommelstock aus der Hand und fing einfach mal an….. woher er weiß, wie das funktioniert, er das Teil halten muss…. keine Ahnung, am Liebsten hätt er sie mit ins Bett genommen 🙂 ❤

b

Und dann haben wir noch ein wirkliches Schnäppchen gemacht, neben den Klamottis für die TaMu und dem Spielplatz, den Büchern und dem Spielzeug, halte ich immer Ausschau nach Materialien, die wir zur Sprachförderung nutzen können….. Das Sprachverständnis ist top: Essen wird in der Küche gemacht, Hände werden im Bad gewaschen, Gegessen wird am Tisch, zur TaMu müssen wir mit dem Auto fahren…. alles völlig selbstverständlich, rein das Sprechen ist eine Herausforderung für ihn…. und er spricht schon echt viel, im Vergleich zu gleichaltrigen Kindern mit DS…. das Dilemma ist, es gibt Studien, die aufzeigen, welche Methode den Kids mit DS hilft in die Sprache zu finden….. aber es gibt kaum Material dazu….. hier regional keine Therapeuten, die das anbieten….. wir würden gern das “ frühe Lesen “ ausprobieren ( man muss wirklich erst mal schauen, ob das Kind das annimmt ) und dazu gehört die Lautsprache, also keine Buchstaben, sondern Laute und mit Hilfe der Laute dann Silben und Wörter ……

und nun habe ich heute doch wirklich DAS Memory gefunden, ganz abgesehen davon, dass ich die Reihe noch gar nicht kannte, hat es mich fast hingelegt, als ich den Verkaufspreis gesehen habe…… ich habe genau 1 Euro bezahlt 🙂 vollständig und sehr gut erhalten, fast unbespielt, denke und hoffe ich, dass wir so ein neues Spiel gefunden haben, welches Junior in seiner Sprachentwicklung weiter bringt….. ich freu mich echt, wie Bolle 🙂

a

Wer Infos und Material zum Thema “ frühes Lesen “ hat, her damit ;-)….. Junior und wir freuen uns über jeden Gedankenanstoß und über jedes Hilfsmittel 🙂

Euch einen schönen Sonntag, bis demnächst!

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s