die 5. Brille

seit August…….

am Montag war ich mit Junior beim Augenarzt – halbjährliche Kontrolle – alles im grünen Bereich, Sehstärke wurde nicht getestet, da hätten wir tropfen müssen …. und da die Beweglichkeit und Reaktion in Ordnung waren, haben wir darauf verzichtet….. reicht in einem halben Jahr wieder 🙂

Es gab ein Rezept für eine Ersatzbrille ( ja auch KInder bekommen keine 2 Rezepte mehr auf einmal, da sollte ein halbes Jahr dazwischen liegen 😉 ) und somit ging es wieder zum Optiker….. gibt zwar nicht mehr viel von der Kasse, einen Zuschuss zu den Gläsern!

Angefangen haben wir mit einer specs4us – die saß gut, hatte aber leider einen Materialfehler….. die Beschichtung platzte ab….. also neues Gestell nach 3 Wochen…… nach 5 Wochen das Gleiche 😦 passen tat sie gut, aber für den Preis erwarte ich dann doch, dass das Material sich nicht so schnell verabschiedet!

1.Brille

da Junior die Brille – zwar selten, aber wenn dann richtig – als Zauberwürfel missbraucht, musste eine Ersatzbrille her, wir entschieden und für ein Komplettangebot, ohne jegliches Extra – und was soll ich schreiben, es ist die Brille, die am Besten sitzt, die zudem noch sehr robust ist…… aber Junior hat voll die Abdrücke nach ner Stunde, die Gläser sind halt dick und schwer

Brille-3

nach dem 2. Materialfehler bei der Specs sind wir auf die Maus gekommen….. da waren wir wohl zu schnell, bzw. war die Auswahl mehr als gering, denn die Gläser sollten in das neue Gestell passen und so sind wir auf die Maus gekommen….. die passt nur im Ruhemodus, sobald sich Junior bewegt, rutscht und wackelt die, dass er besser ohne ist….. schlechtes Bild, aber hier schaut er fast drüber, was natürlich so nicht sein soll!

Brille-4

also haben wir die ganze Zeit im Netz geschaut, was es noch gibt, haben Umfragen gelesen und Erfahrungsberichte und waren uns schnell einig, dass als nächstes die Haribo swissflex ins Haus kommt….. die ist seht variabel, selbst der Rahmen der Gläser ist flexibel und passt sich der Gläserform an…… es gibt keine Schrauben, viele Farben und einen Nasensteg, der sicj toll an die “ vorhandene “ Nase 😉 anpasst……. UND das Teil wiegt gerade mal 10g…… wir haben uns für Farbe entschieden, langweilig kann jedeR 😛

 

Jetzt warten wir mal gespannt ab, ob die Alltagstauglich ist….. den nächsten Augenarzt Termin haben wir im Juli, solange sollte die schon halten 😉

Ich werde berichten 🙂

 

Advertisements

5 Kommentare

Eingeordnet unter Uncategorized

5 Antworten zu “die 5. Brille

  1. sternli

    Die neue Brille sieht richtig peppig aus 👍!! Ich hoffe für euch auf ein längeres Halten! Lg

  2. Wir hatten unsere erste Specs in braun, fand ich ganz okay, ist auch nie was abgeplatzt, die zweite war kin ganz Deutschland wieder nicht in rosa zu bekommen und blau wollten wir nicht, deshalb hat unser Optiker sie für uns umspritzen lassen in Wunschfarbe – ja das geht und da ist auch wie an der ersten noch nie etwas abgeblättert, komisch, jetzt hat sie auch ne andere, doch Specs saß am besten.
    Liebe Grüße Martina

  3. Frauke

    Hallo ihr drei, wie ist die weitere Erfahrung mit der Haribo Brille? Ich befürchte, dass mein einer Zwilling bald eine Brille brauchen wird und wir hatten jetzt im Urlaub eine Familie mit einer Randlosen Haribo Brille getroffen. Jule ist aber ungefährt so groß und schwer wie Euer Held.
    Habe eure Seite über Google gefunden. Ihr macht das alle prima! Ich habe es mit dem Spracherwerb noch nicht komplett gelesen. Hätte bei Bedarf aber xxx Kinderpiktogramme aus dem Heilpädagogischen Bereich und ich kenne auch Kinder, die durch einen Talker immer mehr die aktive Sprache erworben haben.

    • Liebe Frauke,
      toll, dass Du nachfragst 🙂

      Um es einfach auf den Punkt zu bringen, die Haribo ist wirklich alltagstauglich, Junior akzeptiert sie fast immer, allein bei Langeweile oder extremer Müdigkeit “ nimmt “ er sie ab…… meist bringt er sie uns dann mit einem “ daaaaaa “ – aber sie fliegt auch mal, er biegt die Bügel auseinander, den “ Zauberwürfel “ hat er abgelegt……

      zeitaufwändig und etwas nervig, war die Anpassung….. da mussten wir doch einige Male zum Optiker fahren ( dazu müssen wir durch die ganze Stadt ) – wobei ich denke, dass Junior seine Gesichtsanatomie dafür verantwortlich ist….. ( sein Kopf ist nicht symetrisch und der Abstand Nase / Ohren nicht seitengleich )

      jetzt im Urlaub hatte er erstmals wieder Abdrücke, die hatte ich aber auch, aufgrund der Tempis 😉 und da haben wir sie auch öfter mal abgelassen, bzw. hatte er seine Sonnenbrille auf!

      was mir wirklich gefällt an der Brille, ist die Tatsache, dass sie scheinbar wirklich unkaputtbar ist, wir haben noch nix reparieren lassen müssen, und bei der TaMu wird sie ihm auch gern mal abgenommen….. Einzig die Entspiegelung der Gläser stelle ich in Frage, da gibt es aber keine Wahlmöglichkeit….. ich persönlich bin der Meinung, dass eine Entspiegelung erst zur Schule nötig ist und durch die Entspiegelung kann es schneller zu Kratzern kommen.

      Wenn Du weitere Fragen hast, nur zu 🙂

      Thema Sprache, da sauge ich grad alles auf, was mir in die Hände kommt 🙂 also gern immer “ her damit “ – gern auch per Email!

      LG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s