Nikolaus, Schlafanzüge und der erste große Keks

Letzten Sonntag waren wir auf der ILSE Weihnachtsfeier mit einer ganz lieben Nikolausina 😉 die hat das echt toll gemacht, zu jedem Kind aus dem goldenen Buch vorgelesen….. und dann bekam jedes Kind ein Geschenk…… Junior himmelte sie an und klebte an ihren Lippen und als er sein Geschenk bekommen hat, kam ein lautes “ Danke “ die Nikolausina war ganz überrascht und brachte das auch zum Ausdruck, Junior weiß halt, was sich gehört ❤ er liebt ja grad die Bildersuchbücher und ich liebe die Wimmelbücher und Nikolausina hat doch tatsächlich eins gefunden, was uns Beiden gefällt 🙂 und dann noch mit Text zum Vorlesen 😉

ILSE Nikolausi-1-1

Morgens wurde schon ein riesen Wichtelpaket ausgepackt, da hatte er richtig Spaß dran…… wir sind gespannt auf Weihnachten und stellen uns auf ganz viel spielen, kuscheln und lesen ein 🙂

20151206_090237

So langsam kommen wir mit den Schlafis an die Größengrenzen, der Herr turnt ja immer so heftig, dass nur Reißverschlüsse gehen….Knöpfe sind im Nu auf und Junior ist unten nackig im Schlafsack und hat morgens kalte Füße……. ab 92 gibts die Teile aber fast nur noch geknöpft…… wir werden jetzt mal nach Alternativen schauen….. ich würde gern noch den Winter beim Schlfsack bleiben, den akzeptiert er auch noch toll!

20151207_091006

Letzte Woche war Junior krank 😦 angefangen in der Nacht von Sonntag auf Montag ( die Mami natürlich in der Nachtschicht ) unruhig und weunerlich ohne Ende, Montag früh Fieber, tränendes Auge, Rotznase – oh die Zähne ( die 4 Eckzähne fehlen noch und sind oben deutlich sichtbar ), so mein Gedanke und Wunsch…… also blieb ich daheim…… Nachmittags kam der Husten dazu und die verklebten Augen…… Menno alles nix Gescheits 😦 ……. Junior war die ganze Woche daheim, wir waren beim KIA, irgendein viraler Infekt……. heute früh war er dann seit 36 Std. fieberfrei, und auch die Augen waren sauber…… und so läuteten wir das WE ganz gemütlich mit einem Besuch auf dem Weihnachtsmarkt ein…… erst gabs für die Mama`s Glühwein und den Junior ein Natural Crèpes…….. später dann für die Mama`s Feuerzangenbowle und den Spekulatius haben wir direkt an Junior weitergegeben…… der erste große Keks, der ordentlich gegessen wurde, abbeißen, kauen, abbeißen……. uns nach jedem Keks kam die Gebärde für Keks und Essen…… wir mussten dann ein paar Spekulatius Kekse schnorren gehen, soviel Feuerzangenbowle hätten wir nicht trinken können…. Junior hatte richtig Spaß und hat auf der Heimfahrt dann auch die ganze OEG unterhalten 🙂 wieder ein Schritt weiter so ganz nebenbei 🙂 – stolz! ❤ – bald geht dann bestimmt auch Brötchen allein essen! Ein Traum würde wahr 🙂

20151211_231023.png 20151211_171537

 

Euch da draussen einen schönen 3. Advent!

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Familie

2 Antworten zu “Nikolaus, Schlafanzüge und der erste große Keks

  1. Michaela

    🙂 🙂

    Zwecks Pyjamaproblem: In einem anderen Blog berichtete eine Mutter über genau das selbe Problem mit ihrem Kind – also, dass es den Pyjama immer auszieht, egal ob Reißverschluss oder Knöpfe. Sie hat nach einiger Zeit eine super Lösung gefunden. Sie zieht die Schlafanzüge verkehrt herum an. Das heißt, 1 Nummer größer kaufen, damit der Hintern auch vorn rein geht und umdrehen. So sind die Knöpfe, der RV – was auch immer – am Rücken.

    • ja…. haben wir auch schon durch 😉 der Herr ist diesbezüglich aber feinmotorisch sehr geschickt, erst gehen beide Beine in ein Anzugbein und dann gehen die Knöpfe wie von selbst auf 😉 Reißverschluß bleibt zu, aber da begrenzt uns die Größe!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s