kurz vor der U6 und dem 1. Burzeltag

überschlägt sich hier grad alles ein bissel 🙂 – aber meist im positiven Sinn!

Die Mama geht jetzt jeden Tag in die ambulante Reha, kommt total kaputt und müde heim und liegt halb zehn im Bett :-O noch ist kein Erfolg oder Fortschritt zu vermelden, vielmehr tut einfach nur alles weh, aber ALLES zusammen wurde halt auch schon ewig lange nicht mehr so in die Mangel genommen 😛 Hoffen wir also mal, dass die “ Gewöhnung “ nächste Woche einsetzt und es dann steil bergauf geht!

Zu Junior gibt es nur eins zu sagen: sobald er kann, ist er weg 😉 einmal rumgedreht und fort ist er…… er krabbelt jetzt mehr, als er robbt und es kann wirklich sehr anstrengend sein, zumal er vor keinem Hindernis Halt macht. Auf Anraten der KG verbauen wir ihm den Weg, mit der Krabbelrolle, mit dem Stillkissen, mit einem Sektkarton ( hihi, die Erinnerung an die blöden Blicke wegen dem leeren Karton im Einkaufwagen, lässt mich grad wieder kichern 🙂 ) er findet seinen Weg und das gar nicht so unclever 🙂 seine absolute Lieblingsbeschäftigung grad: zum Einen über die Mami krabbeln und dabei die Beine aufstellen, oder sich irgendwo dran hochziehen, auf den Knien bleiben und dann leider beim wieder runter mit dem Kinn am Hochziehobjekt bremsen 😦 wir hoffen sehr, dass letzteres keine Platzwunden verursacht….!

Nächste Woche hat er die U6 – wir sind gespannt, was der KIA sagt. Letzte Woche war HNO Kontrolle, leider ist noch eine tiefere Untersuchung ( BERA ) notwendig, dazu sollte Junior idealerweise schlafen und schon haben wir den Salat….. wir können ja schlecht nachts in die Praxis fahren…… wir haben jetzt nen Termin gemacht zur wahrscheinlichsten Tagschlafzeit und hoffen, dass es klappt, Daumen werden gern genommen!

Dann kommt schon bald der erste Burzeltag – kein Baby mehr 😦 und das ist doch noch sehr unwirklich…. wo bitte ist das Jahr hin, klar, durch all die Termine und Therapien haben wir viel Kuschelzeit nicht gehabt, oder genießen können, aber Junior gibt uns in seiner Entwicklung recht…… aber schon die erste Kerze – Wahnsinn…… aber wir wären ja nicht wir, wenn nicht schon alles bereit wäre, selbst den Kuchen, den ich backen werde, habe ich schon im Kopf und nein ich habe keine perfektionistische Tendenzen 😛 Aber wir freuen uns auch auf den 1. Geburtstag, und auf Junior seine Gäste, es wird ein Kinderfest geben 🙂 – natürlich nicht überdimensional, das würde ihn ja doch nur stressen 😉

Kurz danach haben wir dann endlich einen Termin in der DS Ambulanz in Nürnberg, da sind wir schon sehr gespannt drauf, das gibt dann ganz sicher einen sehr ausführlichen Bericht hier! Für alle, die neugierig sind:

https://www.ds-infocenter.de/html/dssprechstunde.html

so jetzt noch ein paar aktuelle Bilde, Junior hat den Krabbeltunnel entdeckt …. wir waren eingeladen und da durfte er den Erstkontakt mit ihm knüpfen ( der grün / orange farbene ), er war begeistert, und hier daheim gings dann grad so weiter….. und da drin wird nicht gerobbt, sondern komplett gekrabbelt 🙂

Tunnel-1

Tunnel

18.07.2014

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Bilder, Entwicklung, Familie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s