der leider erste Kampf mit der Krankenkasse….. und Versicherungen allgemein

Junior ist noch keine 10 Wochen alt und ich muss mich schon mit der KK ( gesetzlich ) rum ärgern und auseinandersetzen…. es ist für uns einfach nur ohne Worte:

Sohnemann hat zu Beginn seines Lebens enorme Probleme mit dem Trinken gehabt…. er hat – wie viele andere T21 Kinder auch einen hohen Gaumen und somit echt Probleme mit dem Saugen ( Nachzulesen auf jeder DS Infoseite ) , es gab genau zwei Alternativen: iv. Ernährung mit Glucose ( prinzipiell nicht so prickelnd für Neugeborene ) oder ganz viel Geduld und den passenden Sauger finden…. letzteres hat dann mit ganz viel Geduld eine Kinderkrankenschwester der Intensiv übernommen und es geschafft, dass Sohnemann aus dem Habermann Sauger ganz gut trinken kann, ohne sich zu verschlucken, ohne zu spucken und ohne blau anzulaufen…… diese Flaschen / Sauger sind indiziert bei Kindern mit Lippen-/ Gaumen Spalte oder Down Syndrom….. also Empfehlung vom Klinikum bekommen, Rezept vom KIA ebenfalls…. ab in die Apotheke, eine auf Vorrat sogar da die zweite bestellt, abrechenbar mit der GKK erst, wenn Junior seine KK Karte hat….. d.h. die Apotheke unseres Vertrauens hat uns die quasi geliehen, ohne Bezahlung…… Danke an dieser Stelle noch mal….. als Junior seine Versichertenkarte dann da war, hat die Apotheke versucht alles für uns zu klären, ja Pustekuchen. die Kasse übernimmt die Kosten für die zwei Flaschen nicht ( knappe 50 Öhre ) da diese ein Hilfsmittel sind…..boh…. Wisst Ihr, das war das einzige System, aus welchen Junior überhaupt getrunken hat….. die Alternative wäre die Infusion oder Magensonde gewesen…… auch wenn es nur 50 Öhre sind, wo ist der Anfang, wo das Ende….. Ist s nicht Aufgabe der GKV, die Selbstständigkeit der Klienten zu fördern? Ich bin echt stinksauer und werde nun mal anfangen zu diskutieren…. wenn jemand ein gutes Argument hat, immer her damit!

der zweite Hammer ist, dass wir keine Zusatzversicherung fürs KH für Junior bekommen, wegen der T21…. egal, ob er wegen der T21 in die Klinik muss oder nicht und so wird es wohl auch bei einer Unfallversicherung aussehen…. ohne Unfallversicherung aber auch keins Vereinsleben, etc….. sauer bin!

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Krankenkasse / Versicherungen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s